Wanderer66

Individuelles Wohnmobil, Wohnwagen und Mobilhaus
Der Weg in die Freiheit!

Pick-up aufbau

Warum man einen Pick-up-Aufbau kaufen sollte?

ABNEHMBARER AUFBAU

Haben Sie schon erlebt, dass man gern vom Campingplatz aus noch eine Erkundungstour oder Stadtbesichtigung gemacht hätte, aber das mit dem großen Wohnmobil doch zu umständlich oder gar unmöglich gewesen wäre?

Oder halten Sie es einfach für verschwenderisch, dass man abgesehen vom Urlaub ein Fahrzeug das ganze Jahr über unterhält?

Ihr Familienwagen hat Platz in der Garage, aber das Wohnmobil passt nicht mehr hinein?

Um diese Probleme zu lösen, begannen wir den Pick-up-Aufbau zu bauen.

Der Aufbau lässt sich in einer guten Stunde leicht demontieren und auf Beine stellen. Der Geländewagen kann so selbständig genutzt werden.

 

Ausführungen:

Als Ladung transportierbar: Unsere Aufbauten können einfach auf die Pritsche gesetzt werden, ohne irgendwelche Veränderungen am Fahrzeug vornehmen zu müssen. Der Aufbau ist als Ladung deklarierbar, er unterliegt nicht der Wohnmobilsteuer- und Prüfpflicht.

Mit dem Fahrgestell fest verschraubt: Nach Bedarf besteht die Möglichkeit anstelle der Pritsche eine geräumige Kabine aufsetzten und so kann man einen größeren Raum und bessere Fahrstabilität erreichen. Allerdings muss diese Variante beim TÜV vorgeführt und in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden.

VIELSEITIGE NUTZUNG

Der Pick-up-Aufbau ist besonders praktisch für Jäger, Angler oder alle Nutzer, die ihre Touren auf schwerem Gelände mit engen Feldwegen planen oder für diejenigen,  die Ihr „Schneckenhaus“ einfach mal  stehen lassen wollen, um mit dem leichteren Fahrzeug im Urlaub ein abenteuerliche Tour zu unternehmen.

Eine andere Möglichkeit ist die gewerbliche Nutzung (als rollendes Büro, Werkstatt, Shop) oder als ergänzendes Element z.B. für diejenigen, die mit einem Imbisswagen herumziehen und gleich daneben im Zugfahrzeug übernachten können. So braucht man nicht an jedem Veranstaltungsort ein Zimmer mieten.

INDIVIDUALITÄT

Ein Pick-up-Aufbau ist schon von Grund auf ein Blickfang, kann man doch kaum ohne Aufsehen zu erregen damit herumfahren. Darüber hinaus können Sie von uns nach technischer Konsultation ein ganz spezielles maßgeschneidertes Wohnmobil gebaut bekommen. Im Weiteren besteht die Möglichkeit, dass bekannte ungarischen Designer eine individuelle Inneneinrichtung planen oder man eine von unseren Standardlösungen auswählt.

QUALITÄT

Ein Fahrzeugbau- und zwei Holzbearbeitungsingenieure arbeiten zusammen mit einem Designer daran, dass die besten Pläne in der Werkstatt kommen, wo hochqualifizierte Mitarbeiter unter kontrollierten Bedingungen Träume wahr werden lassen.
Nach der Fertigstellung werden die Wohnmobile technisch geprüft (Gasdichtheit, Berührungsschutz, usw.) und anschließend mit den Dokumenten einer erfolgreichen TÜV-Abnahme an die Eigentümer übergeben.

Einen besseren Tourenfreund kann man sich nicht wünschen.

Interesse an den Details?

EMPFOHLENE FAHRZEUGE

Jedes Auto Pickup. Führerscheinklasse „B“

KONSTRUKTION

Der Aufbau besteht aus 30 mm dicken wärmegedämmten Sandwichpaneelen, mit einer Außenschicht aus Kunststoff, diese können auf Wunsch mit 3 mm starken strapazierfähigen Aluminium-Komposit-Platten verkleidet werden.

In dem Aufbau werden mit einem Mückengitter ausgestattete Seiten- und Dachfenster in klappbaren bzw. verschiebbarer Ausführung eingebaut.

Der aerodynamische Form der Dachfenstern sorgt auch bei hoher Geschwindigkeit für einen niedrigen Geräuschpegel. Die Fenster haben eine stabilen Wetter und UV-stabilen  Kunststoffrahmen und lassen sich von innen mit einem Hebel öffnen und schließen. Die Dachfenster können außerdem mit einem thermostatgesteuerten Lüfter ausgestattet werden.

Außer den Fenstern werden für die verschiedene Service und Gepäcköffnungen noch verschiedene Türen und Klappen eingebaut.

GESTALTUNG DES INNENRAUMES

In dem großzügigen Alkoven befindet sich ein bequemes Bett für 2 Personen, nach  Absenken des Tisches kann man noch für weitere 1 oder 2 Personen ein Bett  einrichten.

In dem Aufbau befindet sich auch eine kleine, jedoch gut ausgerüstete Küche. Dort gibt es eine Spüle, einen zweiflammigen Gasherd , einen Kühlschrank und verschiedene Ablagen.

Die größeren Aufbauten können auch ein Bad mit Wasch/Duschbecken und einer Toilette haben.

Bei der Möbelgestaltung wurde großer Wert auf eine hohe  Platzkapazität gelegt. Die Schranktüren sind alle so gestaltet, dass sich diese – wie bei Wohnwagen üblich – während der Fahrt nicht öffnen.

IM INNEREN EINGESETZTE MATERIALIEN

Die Auswahl der Materialien spielt eine wesentlich Rolle für das Wohlbefinden der Nutzer und für die Strapazierfähigkeit des Wohnwagens. Die Innenflächen können aus laminierten Möbelbauplatten kombiniert mit weichen Polsterung oder mit mehrschichtig lackierter Holzoberfläche ausgeführt werden. Die mit Holz ausgeführten Innenräume strahlen Wärme aus, glänzen seidig und deren Berührung empfindet man als angenehm.

Die Laminat-Möbel lassen sich auch sehr schön verarbeiten, sie verleihen dem Wohnraum eine moderne, eher kühle Eleganz.

TECHNIK

Wassersystem

Das wichtigste Element des Wassersystem ist der Frischwassertank, der  abhängig von der Größe des Fahrzeuges und der Einbausituation unterschiedlich ausgeführt werden kann. Das Befüllen mit Frischwasser erfolgt über einen fest eingebauten Einfüllstutzen.

Das Wasser wird durch die im Leitungssystem eingebaute Pumpe zum Küchenblock und zur Dusche befördert. Die Warmwasserzubereitung erfolgt mit einem Gasboiler.

Das verbrauchte Wasser fließt in einen Abwassertank mit Füllstandsanzeige, der etwa die gleiche Größe hat, wie der Frischwassertank. Zur bequemen Entsorgung steht ein geschlossenes System zur Verfügung.

Das Toilettenwasser wird getrennt in einem Kassettentank gesammelt, welche zum Entleeren und Reinigen durch einen Serviceklappe entnehmen lässt. Das Tank ist selbstverständlich auch mit einem Füllstandsanzeige und Teleskopgriff ausgestattet. Unter Umständen besteht die Möglichkeit das Toilette direkt an dem Schmutzwassertank anzuschließen.

Kühlschrank

Das wichtigste Eigenschaft der eingebauten Kühlgeräte ist die dreifache Energieversorgung . Je nach Situation kann man das Gerät mit 12 V, 230 V oder vom Gassystem betreiben.

Es können kleine 60 Liter Geräte bis zu mit Tiefkühlfach ausgestattete 150 Liter Geräte eingebaut werden.

Heizung

Die am meisten verbreitete Lösung ist das mit einem Gas betriebene Truma-System, das sich mit seinen kompakten Maßen und geringem Gasverbrauch im mobilen Einsatz sehr gut bewährt hat. Gleichzeitig löst es mit seinem 10 l Boiler auch das Problem der Warmwasserversorgung.

Die Hauptmerkmale:

  • Wärme sofort nach dem Einschalten
  • geringes Gewicht (14 kg)
  • Luftmenge bis 290 m3/Std
  • Warmwassertemperatur bis 60 Grad Celsius möglich

Neben dem Gassystem besteht aber auch die Möglichkeit Diesel- oder Elektroheizung einzubauen.

Klimatisierung

Mit der breiten Palette von WAECO-Klimaanlagen können wir für jeden Bedarf eine passende Lösung realisieren.

ZUSÄTZLICHE AUSSTATTUNG

  • Fernseher, Mediaplayer, Hi-Fi
  • Satellitenanlage
  • Rückfahrwarngeräte bzw. Kameras